Erlebnisreisen – Kulturen Hautnah erleben

Zwischen Moldau, Thaya und Donau

Radtouren in Südböhmen, Südmähren und im Weinviertel und an der Wachaugeschichtsträchtige Regionen für
Entdecker & Genießer erradeln!

13.09.2024 – 21.09.2024

1.660 €

Reise teilen

REISEDETAILS

Fahrradrundreise

Abfahrt ab Gütersloh (ab Wallenhorst auf Anfrage)

Busfahrt mit einem modernen Reisebus mit Klimaanlage/Toilette

8 x Übernachtung/Frühstück in Zimmern mit Dusche/ WC in guten Mittelklasse Hotels überwiegend in der 4-Sterne-Kategorie

1.660,00 €

pro Person im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag 280,00€

Reise-/Radreisebegleitung während der gesamten Reise und örtliche Führung

Fahrradtransport der eigenen Räder im Spezialanhänger

Leihräder gegen Aufpreis möglich

2 x Abendessen im Rahmen der Halbpension

Insolvenzversicherungsschutz gemäß § 651 r BGB

Beschreibung

Die tschechischen Regionen Böhmen und Mähren gehörten über Jahrhunderte zum Habsburger Reich. Die Geschichte war nicht immer ungetrübt und nach dem 2. Weltkrieg verlief der eiserne Vorhang durch Regionen, die über mehrere Jahrhunderte miteinander verbunden waren. Auch bei dieser Reise werden wir uns nicht an die heutigen Staatsgrenzen halten und beiderseits der Grenze von Österreich und Tschechien mitten durch die Natur– und Kulturlandschaft radeln, die die Habsburger geprägt haben.

Wir beginnen die Reise in Böhmen an der Moldau. Nur teilweise 50 Kilometer vom Donauradweg, dem bekanntesten und beliebtesten  Radweg Europas entfernt, tut sich im Grenzland zu Bayern und Österreich ein wahrhaft unbekanntes Radlerparadies auf. Bis vor wenigen Jahren war diese Region noch für viele das Ende der Welt, jetzt liegt sie fast immer noch unentdeckt  vor unserer Haustür. Die Moldau entspringt in vier Quellflüssen in Böhmen in der Grenzregion zu Bayern. Im Oberlauf fließt sie meist durch ein schmales Tal. Allerdings wurden in den letzten Jahrzehnten einige Talsperren gebaut, die der Landschaft teilweise einen anderen Charakter gegeben haben.

Es gibt hier noch ursprüngliche Landschaften mit wunderschönen Wäldern,  Auen, Alleen, Seen und Flussläufen. Märchenhafte Schlösser, mächtige Burgen und Klöster, idyllische böhmische Dörfer und sehenswerte mittelalterliche Städte wie České Budějovice (Budweis) oder Český Krumlov (Krumau), das auch  Venedig an der Moldau genannt wird,  stehen auf dem Programm dieser  Reise abseits der großen Touristenströme.

Im weiteren Verlauf der Reise steht dann eine weitere tschechische  Region auf dem Programm. Südmähren ist für viele ein weißer Fleck auf der europäischen Landkarte und nur wenigen Liebhabern Tschechiens bekannt. Früher lag die Region mitten im Zentrum Europas nur wenige Kilometer von Wien, dem Mittelpunkt des Habsburger Reiches, entfernt. Während der Zeit des Eisernen Vorhangs war sie aber fast unerreichbar in einer anderen Welt. Es  erwarten Sie Tagestouren in einer wunderbaren Landschaft mit sanften Weinbergen, die auch als „Toskana des Ostens“ bezeichnet wird, in den Flusstälern von Thaya  und  March und auf ebenen Karstflächen. Sie entdecken kleine Städte und Dörfer, die immer noch aussehen wie in vergangener Zeit. Sie treffen auf unzählige Kirchen, kleine Kapellen am Wegesrand, alte Dorfkirchen und majestätische Kathedralen in den größeren Städten.  entdecken Schlösser und sehen unzählige Burgen.

Zum Schluss der Reise geht es  weiter nach Wien wo wir dann die Reise auf den Spuren der Habsburger beenden. Die Radetappen sind jeweils ca. 40-50 Kilometer lang, die Wege meistens gut ausgebaut und zum großen Teil verkehrsfrei oder verkehrsarm. In Böhmen und Mähren gibt es  die eine oder andere Steigung, die man aber auch schiebend bewältigen kann.

Reiseablauf

Hinweise

AKTUELLE REISEINFORMATION

Informationen zu gültigen Ausweispapieren, Einreiseformularen und Impfnachweisen finden Sie unter:
www.Auswaertiges-Amt.de

Eingeschränkte Mobilität:

Bei allen unseren Gruppenreisen möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Produkte im Allgemeinen nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind. Auf Anfrage prüfen wir die Möglichkeit der Eignung je nach persönlicher Einschränkung.

Gruppenreisen kommen nur zustande, sofern die Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen erreicht wird. Ein Anspruch auf Zustandekommen einer Gruppenreise besteht nicht. Bei Nichterreichen kann die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn abgesagt werden.

Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Es gelten die AGB des Veranstalters und Vermittlers.

Kundengeldabsicherung:
Tour Vers GmbH
Borsteler Chaussee 11- 113
D-22453 Hamburg
Tel. 040/244 28 80

Reiseveranstalter
Wiehenstroth Touristik
Hermann-Goldstein-Straße 25
D-3330 Gütersloh
Ust.ID DE 126 867 024

Reisevermittler
Reise-Treff-Ludwig GmbH
Geschäftsführer
Fritz Röhrig
Amtsgericht Osnabrück
HRB 210405
Steuer-Nr. 65/200/61828
Sprechen Sie uns an Ust-IdNr. DE 306 656 750

Kontakt

WIR HELFEN DIR DABEI DEINEN REISEWUNSCH ZU ERFÜLLEN.

Schreibe uns eine Nachricht, rufe uns an oder komme persönlich vorbei. Unser Team ist für dich da.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.